Erste - Hilfe Schulung

prolife

           oder

 

DRK

 

  

 

   azav

 

    lav

 

 

 

.

Die Praxis

 

Im PKW Bereich

 

Bei der Ausbildung der Klasse B (PKW) profitieren Sie ganz erheblich von der Größe unserer Fahrschule! Mit unseren 5 Fahrlehrern können wir Ihnen eine zügige und zielstrebige Ausbildung gewährleisten - und auch in der Ferienzeit läuft alles problemlos weiter. Natürlich haben Sie immer einen festen Fahrlehrer als Bezugsperson. Die Ausbildung erfolgt auf Fahrzeugen von VW. Der Golf Sportsvan ist ein sehr kompaktes, übersichtliches und handliches Fahrzeuge und bei unseren Fahrschülern äußerst beliebt. Sie werden damit gut zurechtkommen und beim üben viel Spaß haben. Und wir halten immer ein eigenes Reservefahrzeug bereit, damit Sie unverzüglich und problemlos weitermachen können, falls Ihr Fahrschulwagen einmal ausfallen sollte.

Eine bestimmte Anzahl von Fahrstunden ist, bis auf die Sonderfahrten (siehe Tabelle unten: "gesetzliche Sonderfahrten"), nicht vorgeschrieben. Sie ist ausschließlich abhängig vom Lernvermögen und Talent des einzelnen Fahrschülers.

 


 

 

 

Im Motorradbereich

Wir haben für alle Klassen (A, A2, A1 und AM ) eigene Krafträder (MT07 und MT125 von Yamaha).

Sie werden bei der Ausbildung von einem sehr erfahrenen und engagierten Fahrlehrer betreut - und das oberste Gebot bei unserer Zweiradausbildung bleibt natürlich Ihre Sicherheit.

 


 

 

 

Im LKW Bereich
Auch für die LKW-Ausbildung steht ein fahrschuleigener Lastkraftwagen (Mercedes Actros) mit neuster Fahrzeugtechnik zur Verfügung - und unser LKW- Fahrlehrer ist ein absoluter Fachmann mit langjähriger Erfahrung, der genau weiß worauf es ankommt und Ihnen alles Erforderliche für eine erfolgreiche Prüfung beibringen wird.

Gesetzliche Sonderfahrten:

B
A1/A
C/CE als gemeinsamer Ausbildungsgang
Landstraße
5
5
8
Autobahn
4
4
3
Dunkelheit
3
3
3

Dieser Artikel wurde bereits 14751 mal angesehen.



.
.

xxnoxx_zaehler